Juffi-Wochenende 2015


Die Mittwochs-Juffis haben ein gemeinsames Wochenende in Hardehausen verbracht. Vom 30.01. bis 01.02.15 drehte sich alles um das Motto „Juffi der Tafelrunde“. Am Freitag wurden zunächst Ritterkostüme aus Rettungsdecken und Tonkarton gebastelt um anschließend das Können der Ritter in Ritterspielen unter Beweis zu stellen. Eine Abendrunde mit Bilderprojektionen unter der Zimmerdecke beendete den ersten Tag.

Am Samstag haben sich die Juffis alleine über das Gelände in Hardehausen bewegt und versucht etwas in der Natur zu finden, was etwas über sie und ihr Pfadfindersein ausdrückt. Erheblich erschwert wurde die Suche dadurch, dass reichlich Schnee gefallen war. Sodann wurden Riesen-Schneekugeln (1,5m Durchmesser) sowie ein Iglu gebaut. Nach den Besprechungen in Kleingruppen folgte ein Spiel mit dem gesamten Trupp, bei dem es darum ging ein Dinosaurier-Ei vorsichtig unter Zuhilfenahme von lediglich einem Seil pro Spieler zu transportieren und abzulegen.

Nachdem wir uns einen Film zur Geschichte der Pfadfinder und deren Begründer Robert Baden Powell angesehen haben, hatten die Juffis die Aufgabe, die Pfadfindergesetze in kurzen Theaterstückchen darzustellen.

Bei all diesen Aktionen haben sich die Juffis mit sich selbst, ihrer Rolle im Trupp und dem Pfadfindersein auseinander gesetzt. Anschließend konnte so von jedem der dies wollte, ein Versprechenstext formuliert werden. Während einer sehr feierlichen „Zeremonie“ legten dann alle mitgefahrenen Juffis ihr Versprechen ab. Ein um den anderen schlugen sie sich dann gegenseitig zum „Juffi der Tafelrunde“. Hierzu hatten wir unser Zeremonienschwert „Justiceffi“. Als Zeichen wurde der blaue Halstuchknoten verliehen.

Dem anschließenden Rittermahl folgte eine Folge „Supertalent“. Alle Juffis präsentierten tolle Beiträge: Gesang – z.T. selbstgedichtet, Zauberkunststücke oder Sketche. Danach wurde noch auf den Zimmern weitergefeiert. Auch dieser Tag endete mit einer Abendrunde.

Am Sonntag haben wir nach einem ausgiebigen Frühstück einen Blick auf das kommende Jahr geworfen und uns in neue Sippen aufgeteilt. Nach dem Mittagessen und Aufräumen mussten wir dann schon wieder nach Hause fahren: das Wochenende war einstimmig befunden zu kurz.

Leiter/in werden

Wir brauchen dich!
Abenteuer und mehr,
Spaß und Gemeinschaft,
Leiten im Team

nächsten Termine:

  • 16.11. Leiterrunde
  • 23.12. Aktion Friedenslicht

zum Kalender